Bitte Sprache wählen:

FrenchDeutschEnglishItalian

Das Upcycling System

Durch das Upcycling System lassen wir das Rad mit dem Kind mitwachsen.

 

Upcycling ist ganz einfach

Durch den einmaligen Erwerb der Upcycle-Mitgliedschaft bekommst Du beim Kauf des nächstgrößeren Rades innerhalb von 24 Monaten 40% des Kaufpreises des alten Rades zurück. Das Rad muss in fahrtüchtigem Zustand zurückgegeben werden. Als Beleg dienen die Rechnung und das Rechnungsdatum.

 

Ziel des Upcycle Programms

Ist, dass Du deinem Kind immer ein gutes Rad in der passenden Größe bieten kannst und unterm Strich nicht viel mehr ausgiebst als du es mit Kompromisslösungen tun würdest.

 

Du möchtest Upcyclen?

Voraussetzung ist die Upcycle-Mitgliedschaft sowie ein bereits eigens erworbenes woom bike mit Rechnung.

Was nun?

Du erwirbst ein neues woom bike in unserem Online-Shop und gibst im Kommentarfeld der Checkout-Seite die Bestellnummer des alten Rades inklusive eines Hinweises auf Deine vorhandene Upcycle-Mitgliedschaft an: Upcycling #1234.

Weiter

Du erhältst Dein neues woom bike – lasst Euch Zeit beim Einfahren – und gibst das alte Rad mithilfe des Retourscheins zurück. Kontodaten nicht vergessen! Wir erhalten Dein altes Rad, prüfen es auf seine Fahrtüchtigkeit und überweisen Dir den Differenzbetrag auf das angegebene Konto.

In welchem Zustand muss das Fahrrad sein?

Upcycling basiert auf Fair Use-Basis.  Was heißt das? Wir glauben an das Gewissen unserer Kunden und denken, dass klar ist, was „fahrtüchtig“ bedeutet. Der Zustand des Fahrrads sollte so sein, dass Du Dein eigenes Kind noch darauf fahren lassen würdest.

 

Was geschieht mit den zurückgekehrten Upcycling-Rädern?

Gebrauchte Upcycling-Räder werden ausschließlich über Willhaben.at angeboten und nur lokal in Wien vergeben. Es werden keine Ausnahmen gemacht.

 

 

top