Bitte Sprache wählen:

FrenchDeutschEnglishItalian
Kundenmeinungen RSS

Die Augen unseres Sohnes werden wir wohl nicht mehr vergessen. 1000 Dank dafür.

Hallo nach Wien,

gestern war es also soweit. Unser Sohn hat sein erstes Fahrrad ausgepackt bzw. fertig im Wohnzimmer vorgefunden. Nach einer kurzen Einführung ging es ab auf den Hof und zack nach Sage und Schreibe 10 min hat er die gefühlte Schallmauer durchbrochen und konnte selbstständig ohne Schwierigkeiten losfahren. Die Augen unseres Sohnes werden wir wohl nicht mehr vergessen. 1000 Dank dafür. Auch in seinem Namen. Zur Feier der gewonnenen Fahrradfreiheit durfte das Bike auf gleich neben seinem Bett schlafen und er ist im Traum weitergeradelt.
ielen Dank für das Bike und die strahlenden Kinderaugen.

Beste Grüße.

Philipp
Woom Bikes May 20, 2015 0 tags (show)

top